2013-09-20_17h29_02

Gedanken kreisen und verdichten sich um einen Punkt.
Diesen Punkt sucht die GedankenfĂ€ngerin zu finden und festzuhalten – in Wort, Bild und Ton.

 


Nadine Juckschat | Journalistik

Journalistisches

Hinter die Fassade blicken: Journalismus bedeutet fĂŒr mich, Geschichten einzufangen und zu erzĂ€hlen. SorgfĂ€ltig recherchiert und ĂŒberraschend aufbereitet. Immer kritisch, kreativ und unabhĂ€ngig widme ich mich Themen aus Kultur und Gesellschaft.
Mehr Information

Nadine Juckschat | Wissenschaft

Wissenschaft

Soziale Prozesse verstehen und erklÀren: Schwerpunkte meiner wissenschaftlichen Arbeit sind Methoden rekonstruktiver Sozialforschung, exzessives und abhÀngiges Computerspielen sowie Arbeitssoziologie.
Mehr Information

Über Nadine Juckschat

GedankenfÀngerin

Nadine Jukschat: Ich habe in Leipzig Kulturwissenschaften, Theaterwissenschaft und Journalistik studiert. Aktuell arbeite ich als freie Journalistin und promoviere am Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen in Hannover.
Mehr Information


BeitrĂ€ge unter anderem fĂŒr folgende Medien:

logo_sz